Macadamia-Schoko-Cookies. Die Auflösung.

20130605-093614.jpg

Zutaten (15-20 Stück):

150 g Zartbitter-Schokolade
125 g Butter
160 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Ei (Größe M)
220 g Mehl
1/2 TL Backpulver
100 g ungesalzene Macadamia-Nüsse

Schokolade klein hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Ei und Schokolade unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren bzw. kneten. Macadamia-Nüsse unterkneten. Mit einem Esslöffel je ca. 10 Teighäufchen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175 °C) 10-12 Minuten backen. Vom Backblech nehmen, auf ein Gitter setzen und auskühlen lassen.

Lasst sie euch schmecken.
Eure Nicole

PS: Sie lassen sich auch ganz leicht als Geschenk verpacken ;o)

20130605-093802.jpg

20130605-093815.jpg

20130605-093831.jpg

20130605-110831.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s