Rezept Cake Pops.

125g Mehl, 125g Speisestärke und 1 1/2 gestrichenen TL Backpulver mischen dann mit 200g weiche Butter, 200g Zucker, 1 TL Vanille Zucker, 1 Prise Salz und 3 Eier 2 Minuten zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend 15g Kakaopulver untermengen. (Für den hellen Teig einfach das Kakaopulver weglassen.)

Nun den Teig in eine eingefettete Form geben und ca. 35 Minuten bei 180 Grad backen.

Teig auskühlen lassen.

Für das Frosting ca. 100g Puderzucker, 125g Frischkäse und 50g weiche Butter vermengen und dann unter die gebröselte Kuchenmasse unterrühren und gut vermengen es sollte nun eine formbare Masse entstehen.
Nun kleine Kugeln aus der Masse formen und für ca. 20 Minuten im Tiefkühlfach fest werden lassen.

In der Zwischenzeit die Schokolade im gewünschten Farbton zum Schmelzen bringen und Streusel, Perlen etc zum Verzieren griffbereit in Schüsselchen geben.

Nun eine Box basteln wo ihr die Cake Pops stecken könnt (zB eine Eierpackung, Styropor oder einen Blumenschwamm).

Die Teigkugeln nun aus dem Tiefkühlfach nehmen und die Papierstäbchen ca 1cm in die flüssige Schokolade tunken und das Stäbchen anschließend ca 2/3 im die Kugel einführen. Dadurch wird das Stäbchen gut mit dem Teig verbunden.
Nun Kugel am Stäbchen vorsichtig in die Schokolade tunken, sodass
alles mit Schokolade bedeckt ist. Überschüssige Schokolade durch drehen und vorsichtiges Abklopfen abtropfen lassen.
Nun noch mit Kugeln und Streuseln verzieren und zum Trocknen in die vorbereitete Box stecken. Fertig ist der Cake Pop.

20130421-203930.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s