Zucchinikuchen.

Zucchinikuchen

Topfen-Öl-Teig
200 g Weizenmehl
½ Päckchen Backpulver
½ TL Salz
125 g Magertopfen
75 ml Milch
50 ml Sonnenblumenöl

Füllung
2 mittelgroße Zucchini
Etwas Olivenöl
10-15 Cocktailkirschen
2 EL Sonnenblumenöl
150 g Crème fraîche
1 Ei
250 ml Milch
25 g Speisestärke
Salz, Pfeffer

Für den Topfen-Öl-Teig alle Zutaten in einen Topf geben und mit einem Knethacken circa 2 Minuten gut durchkneten. Den fertigen Teig in eine Frischhaltefolie geben und eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
In der Zwischenzeit Zucchini in kleine Scheiben schneiden und in etwas Olivenöl und den Cocktailtomaten in einer Pfanne anbraten. Die restlichen Zutaten der Füllung gut vermengen. Den fertig geruhten Teig in eine Auflaufform oder Quicheform geben. Teig bis zum Rand hoch verteilen. Nun noch mit der Gabel Löcher in den Teig stechen und circa. 10 Minuten bei 180°C Ober-Unterhitze backen. Nach 10 Minuten den Teig mit der Zucchinimasse bedecken und die vermischte Milchmasse vorsichtig darüber verteilen. Nun den Zucchinikuchen weitere 40 bis 50 Minuten backen lassen. Es soll sich oben eine schöne goldbraune Schicht bilden.
Den Zucchinikuchen warm genießen, dazu schmeckt ein frühlingshafter Salat und ein Glas Weißwein.
Bon Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s