Alles rosarot. Amarena-Kirschtaschen.

DSC_0094

Sie schmecken wie sie aussehen. Richtig süß und der himmlische Kirschduft liegt in der ganzen Wohnung.

Enie van de Meiklokjes Amarena-Kirschtaschen gehen auch ganz leicht und sind ein super Party-Snack!

DSC_0089

DSC_0109

Was braucht man dafür?

Teig:
500g Mehl + etwas Mehl
1 Pkg. Backpulver
100g weiche Butter
150g Magertopfen
100ml Sonnenblumenöl
8 EL Milch
100g Staubzucker

Füllung:
ca. 60 Amarenakirschenetwas

Zuckerguss:
100g Staubzucker
2 EL Amarenakirschsirup
1 EL Wasser

Außerdem: Kristallzucker

DSC_0057

Für den Topfen-Öl-Teig Mehl, Backpulver, Butter, Topfen, Öl, Milch, Zucker mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Die Küchenmaschine dabei bei mittlerer bis höchster Stufe ca. 5 Minuten laufen lassen. Dann den Teig in Frischhaltefolie packen und für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben zum Rasten.

Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise mit ca. 10 cm ausstechen.

DSC_0058

Kreis mit etwas Milch bestreichen.

DSC_0060

Dann auf jeden Kreis 3 Amarenakirschen auf eine Hälfte geben und den Teig überklappen. Ränder fest andrücken. und nochmals mit etwas Milch einstreichen.

DSC_0064

DSC_0063

DSC_0066

Die Taschen ca. 25 Minuten backen. In der Zwischenzeit kannst du den Zuckerguss vorbereiten.

Für den Guss Staubzucker, Kirschsirup und Wasser zu einem glatten Guss rühren. Kirschtaschen aus dem Ofen nehmen und mit dem rosaroten Zuckerguss mit einem Pinsel bestreichen. Danach noch etwas Kristallzucker darüber streuen.

So einfach geht Enie’s Party-Snack. Und schaut auch total süß aus. Zum Vernaschen!

Gutes Gelingen und bis bald,

Eure Nicole

DSC_0089DSC_0086DSC_0100

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s