Tomaten und Oliven drauf. Fertig ist die Focaccia!

Gemütlich am Abend mit Freunden beisammen sitzen. Dazu ein gutes Glaserl Wein. Und ein leckeres Fococcia-Brot dazu. Klingt fein und geht auch rucki-zucki. Während der Teig aufgeht, kann man ja schließlich ganz viele andere Sachen erledigen.

foccaccia4

foccaccia2

Zutaten Focaccia:
500 g Weizenmehl
500 g Weizengrieß
30 g Salz
30 g Honig
625 ml lauwarmes Wasser
42 g frische Germ/Hefe (= 1 Würfel)
Rosmarin (wenn möglich frischen)
1 Suppenteller voller g’schmackiger Cherry-Tomaten
1 mittelgroßes Glas (dunkle) Oliven (entkernt)

außerdem: etwas Mehl, Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Germ und Honig im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Grieß und Salz vermengen und in der Mitte ein Loch machen. Nun dreiviertel der Flüssigkeit dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig kneten (entweder mit der Hand oder in der Küchenmaschine). Sollte der Teig zu trocken sein, dann noch die restliche Flüssigkeit dazugeben. Immer schön langsam herantasten…. Wenn der Teig fertig ist in eine große Schüssel geben und etwas Mehl darüber streuen und die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken. Teig nun eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen und vor Zugluft schützen. Ich stelle die Schüssel immer in den (ausgeschalteten) Backofen auf den Boden. In der Zwischenzeit Tomaten waschen und halbieren. Oliven abtropfen lassen und Rosmarin vorbereiten. Nach einer Stunde kann der Teig dann heraus. Er sollte nun die doppelte Menge haben. Teig nun nochmal vorsichtig durchkneten und auf ein mit Olivenöl ausgefettetes Backblech auslegen/ausrollen. Am besten mit den Händen reindrücken. Nun mit etwas Olivenöl bestreichen und mit Tomaten, Oliven und Rosmarin bestreuen. Zum Schluss noch etwas Salz und Pfeffer drüber geben. Nun darf der Teig noch eine weitere Stunde aufgehen. Am besten das Blech nun auch wieder in den Backofen geben. Nach einer Stunde das Backrohr auf 180°C einschalten und ca. 45 Minuten backen. Aus dem Rohr nehmen und abkühlen lassen. Nun könnt ihr die Focaccia in Stücke schneiden. Fertig ist der perfekte Snack für einen kuscheligen Abend mit Freunden.

 

foccaccia1

Mach euch einen gemütlichen Abend!

Alles Liebe,

eure Nicole

foccaccia3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s