Das Wonderland hat die Haare schön. Eine Einladung zum Produkttest.

Vor einigen Wochen bekam ich die Zusage beim Quelle Produkttest mitmachen zu dürfen. Ich durfte den neuen Vidal Sassoon Infrarot-Haartrockner VSDR5835E, 2000 Watt testen. Wenn man Gäste bekommt, muss man schließlich auch hübsch sein. :O)

haare5_DSC_0056

Nun habe ich ihn einen Monat lang getestet:

Rein optisch schaut er schon sehr schön aus. Das matte Schwarz wirkt sehr elegant und exklusiv und das Rot ist ein nettes Highlight. Wenn man das Gerät einschaltet leuchtet es auch vorne rot, das ist schon ganz witzig – vor allem wenn man das Licht ausmacht. Rote Glühwürmchen – hihi. Cool finde ich auch das lange Kabel! Das ist echt praktisch, man braucht schließlich Bewegungsfreiheit.

haare4_DSC_0041

Die „Windstärke“ ist schon sehr stark bei Stufe 2, bei meinen feinen Haaren fast ein wenig zu wild, aber es wird halt auch ganz flott trocken. Durch die spezielle Ionen-Technik laden sich die Haare auch nicht auf und sie bleiben schön zusammen.

haare3_DSC_0045

Der Haartrockner hat zwei Geschwindigkeitsstufen, zwei Temperaturstufen und einen Kühlknopf zum Fixieren.

Außerdem zwei Aufsätze: eine transparente Styling-Düse und einen Diffusor-Aufsatz.

haare2_DSC_0047

Der Preis liegt bei 35,00 Euro und den finde ich gerechtfertigt.

Das Gerät liegt außerdem gut in der Hand und ist nicht zu schwer. Ich hätte jetzt nichts gefunden, dass mir oder meinen Haaren nicht gefällt.

Das war mein Quelle-Produkttest.

 

Alles Liebe

eure Nicole

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s