Wenn der Topfen zum Verbrechen wird. Flaumiger Topfengitterkuchen.

Achtung! Achtung! Bevor du das Rezept ausprobierst, bitte die Warnung lesen! Danke.

Warnung: Dieser Topfengitterkuchen kann zu einer unkontrollierten Suchterkrankung führen. Die Bloggerin übernimmt keine Haftung für Gewichtszunahme. ;o)

topfengitterkuchen1_DSC_0039

Oh, dieser Kuchen schmilzt direkt auf der Zunge. Er ist so weich und saftig. Es ist ein Gedicht.

topfengitterkuchen3_DSC_0037

Topfengitterkuchen (1 Blech)

Zutaten Teigmasse:
5 Dotter
300 g Staubzucker
1/8 l Öl
1/8 l Wasser
300 g Mehl
1 Packung Backpulver
5 Eiklar

Zutaten Topfenmasse:
1/2 kg Topfen (Quark)
2 Eidotter
70 g Staubzucker
1 Packung Bourbon Vanille-Zucker
2 Eiklar

Teigmasse:
Eiklar steif schlagen. Dotter, Staubzucker, Öl und Wasser schaumig rühren. Anschließend das mit Backpulver vermengte Mehl in die Masse einsieben und in die Dottermasse rühren. Nun den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech aufstreichen.

Topfenmasse:
Eiklar steif schlagen. Topfen, Dotter, Staubzucker und Bourbon-Vanillezucker schaumig rühren. Den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben. Topfenmasse in einen Spritzbeutel füllen und auf die Teigmasse gitterförmig aufspritzen. Das Loch im Spritzbeutel sollte ca. 0,5 cm breit sein. Im Backrohr ca. 35 Minuten bei ca. 180°C (Umluft) backen.

Zum Schluss mit etwas Staubzucker bestreuen. Fertig ist der fluffigste Kuchen der Welt.

topfengitterkuchen2_DSC_0038

Ich wünsche euch viel Erfolg beim Nachbacken!

 

Alles Liebe,

eure Nicole

PS: Das kleine Tellerchen ist von Ib Laursen und das grüne Gäbelchen von Rice.

rice_logo iblaursen_Logo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s