Funky Donuts. Fasching mit Flamingo und Ananas.

Hallo Leute,

ich bin ja eigentlich kein Faschingsmensch, aber diese geilen Party-Donuts wollte ich unbedingt mal machen. Ich finde sie ja perfekt für eine Faschingsparty.

donut4_DSC_0027

Na, schon mal solche Donuts gesehen?

donut5_DSC_0017

Vanille-Donuts

Zutaten (ca. 25 – 30 Stück):
750 g Mehl
2 Päckchen Trockengerm/Trockenhefe (zB von Dr. Oetker)
50 ml lauwarmes Wasser
300 ml lauwarme Milch
125 g Zucker
1 TL Salz
2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker (zB von Dr, Oetker)
das Mark von 2 Vanilleschoten
2 Eier
75 g zerlassene Butter
Öl zum Frittieren

Außerdem: Kuvertüre in den gewünschten Farben, Zuckerstreusel, Schokostreusel

Zubereitung: Trockengerm in etwas lauwarmem Wasser und 1 TL Zucker verrühren und 10 Minuten stehen lassen, bis sie schäumt. Mehl mit restlichem Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und Salz mischen, die Germmasse darauf geben und durchrühren. Dann zerlassene Butter (keinesfalls zu heiß!), lauwarme Milch und verschlagene Eier dazugeben und mit Knethaken zu einem weichen Teig kneten. Zugedeckt mindestens eine Stunde gehen lassen. Teig durchkneten und etwa daumendick ausrollen. Mit runden Ausstechern  Donuts ausstechen und auch in der Mitte mit einem kleinen Ausstecher das Loch machen, wieder zugedeckt eine Stunde auf einer bemehlten Fläche gehen lassen. Unbedingt etwas Abstand dazwischen lassen, da der Teig ja noch aufgeht. Donuts in 175 Grad heißem Fett hellbraun frittieren (schön langsam mit einer Spachtel in das heiße Öl gleiten lassen!) und abgekühlt mit Schokoguss (Kuvertüre im Wasserbad langsam schmelzen) und Streusel verzieren. Wer keine Schokolade mag kann die lauwarmen Donuts in Zimtzucker wälzen.

Das Rezept habe ich mir von USA kulinarisch genommen und etwas verfeinert.

donut2_DSC_0049

Während die Kuvertüre trocknet kann man nun die Flamingos und Ananas-Anstecker vorbereiten.

Dazu braucht man:
Schere
Tixo
Zahnstocher
Ananas und Flamingo-Vorlagen – hier findet ihr meine: Ananas, Flamingo-Kopf und Flamingo-Füße

Vorlagen in der gewünschten Größe ausdrucken und die jeweiligen Elemente sorgfältig ausschneiden. Anschließend in der gewünschten Position auf einen Zahnstocher kleben. Das habe ich mit einem Tixo gemacht. Bei größeren Elementen ginge es natürlich auch mit einer Klebepistole. Die fertigen Anstecker nun seitlich an der gewünschten Position im Donut anstecken.

donut3_DSC_0031

Ich hoffe mein exotischer Ausflug hat euch gefallen, ich freue mich auf euer Feedback.

Schöne Faschingszeit,

eure Nicole

donut1_DSC_0053

Advertisements

4 Gedanken zu “Funky Donuts. Fasching mit Flamingo und Ananas.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s