Wenn ein Curry die Filmwelt verzaubert. Ein vegetarisches Kokos-Curry.

Meine Sitzplatz ist bereits reserviert. Nächsten Mittwoch um 20:30 Uhr geht’s ins Kino. „Madame Mallory und der Duft von Curry“ heißt der neue Feel-Good-Movie. Bereits wenn man den Trailer sieht, spürt man die Leidenschaft fürs Kochen und Kultur. Schon Claude Lévi-Strauss stellte fest, dass das Kochen die kulturelle Transformation des Rohen ist. Kochen ist also Kultur. Und das darf einfach nicht verloren gehen.

Die Geschichte ist richtig schön kitschig und basiert auf dem gleichnamigen Roman von Richard C. Morais:

Die Familie Kadam verlässt ihre Heimat Indien, angeführt von Familienoberhaupt „Papa“, und landet über Umwege in dem idyllischen Dörfchen Lumière im Süden Frankreichs – genau der richtige Ort, um ein indisches Restaurant zu eröffnen, entscheidet Papa. Das wiederum gefällt Madame Mallory (Helen Mirren) gar nicht: Die unterkühlte Französin ist Chefin des „Le Saule Pleureur“, einem mit dem Michelin Stern ausgezeichneten französischen Restaurant, nur wenige Schritte entfernt von dem neuen, lebhaften indischen Lokal der Familie Kadam. Anfangs noch Madame Mallorys kulinarischer Rivale, erkennt sie schon bald Hassans (Sohn der Familie Kadam) einzigartiges Talent als Koch und nimmt ihn unter ihre Fittiche…

curry7_DSC_0244

Natürlich habe ich für euch ein wunderbares vegetarisches Kokos-Curry vorbereitet. Ein bisschen scharf ist es auch.

MADAME_MALLORY_Hauptplakat_1400

Seid ihr nun neugierig geworden? Hier findet ihr den Link zum Trailer

curry4_DSC_0261

185_THFJ_D048_05806FD.jpg

THE HUNDRED-FOOT JOURNEY

HFJ-0003r_Uncaptioned_700

curry11_DSC_0222

curry10_DSC_0227

Hier findet ihr das orginale Rezept von Madame Mallorys Vegetarischen Kokos-Curry: MALLORY_Vegetarisches_KokosCurry

Mein Curry Rezept ist etwas abgewandelt und ist ein tolles Party-Essen, da man es prima vorbereiten kann.

curry9_DSC_0230

Vegetarisches Kokos-Curry mit Erdnüssen

Zutaten für 6-8 Personen:
1 Porree
8 kleine Kartoffeln
3/4 Zucchini (mittelgroß)
4 Karotten
1 halber Brokkoli
1/2 roter Paprika
1 Packung/Dose Kokosmilch
etwas Olivenöl
Curry-Gewürz (zB. 1 EL Kotanyi Indian Rub, 3 EL Kotanyi Curry Madras, etwas Kotanyi Curry Mischung)
Salz
Pfeffer
gesalzene Erdnüsse
2 Becher Basmati-Reis
ca. 5 Gewürznelken
etwas Butter

Gemüse waschen und klein schnipseln. Oliven in einem großen Topf erwärmen und das Gemüse dazu geben. Alles etwas anbraten. Dann das Curry-Gewürz dazugeben und alles gut umrühren. Mit Wasser auffüllen, sodass alles bedeckt ist und das Gemüse weich kochen. Nun den Reis kochen. Reis vorher in einem Sieb gut abschwemmen, bis keine Stärke mehr da ist (= weiße Flüssigkeit). Das Wasser sollte nun klar sein. Etwas Öl/Butter in eine großen Topf geben und den gewaschenen Reis mit den Gewürznelken dazugeben. Etwas Salz dazugeben und mit 4 Becher Wasser aufkochen bis er weich ist. Nun Kokosmilch und 4 EL Erdnüsse zum Curry-Gemüse dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Reis mit Curry anrichten und noch etwas gesalzene Nüsse darüber streuen.

Meinen Getränke-Tipp findet ihr weiter unten.

curry8_DSC_0233

curry6_DSC_0247

curry5_DSC_0260

curry1_DSC_0298

Besonders lecker schmeckt zum Curry ein Mango-Lassi. Es nimmt nämlich die Schärfe. Das Rezept zu meinem Mango-Lassi findet ihr hier.

curry3_DSC_0274

Ich hoffe ihr seid nun genau so wie ich in Kino-Laune!

Alles Liebe,

eure Nicole

curry2_DSC_0289

 

Kotanyi_logo2c_Schatten-1881 Kopie

Advertisements

2 Gedanken zu “Wenn ein Curry die Filmwelt verzaubert. Ein vegetarisches Kokos-Curry.

  1. Hmm das sieht ja richtig lecker aus! Perfekt für den Sommer ( der hoffentlich nochmal wieder kommt ^^ ) Den Film kannte ich noch nicht wirklich ^^ klingt aber nicht uninteressant. Vielleich schau ich ihn mir mal an 😉

    Liebe Grüße Chrissi
    von Chrissitallys.blogspot.de

    PS: Ich habe zurzeit ein kleines Gewinnspiel auf meinem Blog laufen . Gesucht sind gesunde und sommerlicher Rezepte und ich würde mich riesig darüber freuen wenn du dabei währst.
    Alls Infos gibt´s hier:http://chrissitallys.blogspot.de/2014/07/das-groe-fit-for-summer-gewinnspiel.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s